KAWOQ
Gemeinschaft, Macht, Magnetismus, Natur

Bedeutung:  KAWOQ ist mit der MAYA-Gottheit CHAK verbunden. Feuer und Wasser als Nährboden und Ursprung des Lebens, Basis für alles Wachsen und Reifen. Sonne, Regen, Blitz, Sturm, Elementarkräfte, Naturwesen – in KAWOQ wirkt alles ineinander und miteinander. Das Kraftfeld KAWOQ bildet den Spannungsbogen, bringt Gegensätze ins Schwingen, bewegt verkrustete Strukturen – solange, bis alles in Ausgewogenheit zusammenspielt. Was aktiv bewegt wird, braucht die Zeit der Ruhe und Stille, damit sich alles integrieren kann. KAWOQ schüttelt so lange, bis alles für ein für ein harmonisches Zusammenwirken von Individualität und Gemeinschaft in einem Gefüge des Miteinanders geordnet ist. Geben wir KAWOQ in uns Raum, lassen wir die Energien bewegen, dann ist unser Leben facettenreich, sprühend und nährend – und nie langweilig!